Artikel

INFP-Persönlichkeitstyp

INFPs sind kreative Idealisten, die sich an ihren Grundwerten und Überzeugungen orientieren. Möglichkeiten sind für ein INFP sehr wichtig; Der Realismus des Augenblicks ist nur ein vorübergehendes Problem. Sie sehen Potenzial für eine bessere Zukunft und verfolgen mit ihren individuellen Fähigkeiten Wahrheit und Bedeutung.

INFPs sind sensibel, mitfühlend und tief besorgt über das persönliche und das persönliche Wachstum anderer. Individuelle und nicht wertende INFPs glauben, dass jede Person ihren eigenen Weg finden sollte. Sie verbringen gerne Zeit damit, ihre eigenen Ideen und Werte zu erforschen, und ermutigen andere, dasselbe zu tun. INFPs sind kreativ und oft künstlerisch; Sie lieben es, neue Wege zu finden, sich auszudrücken.

Klicken Sie hier, um Ihren Persönlichkeitstyp zu testen und Ihre Stärken zu finden. (Kostenloser Persönlichkeitstest)

Was bedeutet INFP?

INFP ist einer von 16 Persönlichkeitstypen, die von Katharine Briggs und Isabel Myers, den Erstellern des Myers-Briggs-Typindikators (MBTI®), erstellt wurden. INFP steht für Introversion, Intuitive, Emotional und Perceiving. Dies sind vier grundlegende Persönlichkeitsmerkmale, die auf der Arbeit des Psychologen CG Jung basieren. Jeder der vier Buchstaben des INFP-Codes kennzeichnet ein wichtiges Persönlichkeitsmerkmal dieses Typs.

INFPs werden durch die Zeit, die sie alleine verbringen (introvertiert), angeregt, konzentrieren sich eher auf Ideen und Konzepte als auf Fakten und Details (intuitiv), treffen Entscheidungen auf der Grundlage von Emotionen und Werten (Emotion), sind lieber spontan und flexibel als geplant und organisiert (Wahrnehmung).

INFP-Werte und Motivationen

INFPs legen Wert auf Authentizität und möchten originell und individuell sein, was sie tun. Sie befassen sich normalerweise mit der Suche nach Sinn und Wahrheit in sich. Die folgende Tradition ist für INFP nicht sehr attraktiv; Sie bevorzugen es, ihre eigenen Werte und Ideen zu erforschen und selbst zu entscheiden, was richtig aussieht.

INFPs sind oft unkonventionell und ungewohnt, aber sie verspüren nicht den Wunsch, sich anzupassen. INFP ist lieber ehrlich zu sich selbst als zu versuchen, sich in die Menge einzufügen.

INFPs akzeptieren und beurteilen ihr Verhalten gegenüber anderen nicht und glauben, dass jeder Einzelne seinen eigenen Weg gehen sollte. Sie sind flexibel und anpassungsfähig und können oft aus vielen Blickwinkeln sehen. Die Unterstützung anderer Menschen ist für INFP wichtig.

INFP kann jedoch stark reagieren, wenn es glaubt, dass seine Werte verletzt wurden. Sie hassen es besonders, wütend auf Menschen zu sein, die darauf bestehen, dass es nur einen richtigen Weg gibt, Dinge zu tun. INFPs wollen einen offenen, unterstützenden Gedankenaustausch.

Wie andere INFP anzeigen

INFPs können auf den ersten Blick cool aussehen, da sie ihre authentischsten Gedanken und Gefühle für Menschen behalten, die sie gut kennen. Sie sind reflektierend und oft spirituell und befassen sich oft mit bedeutungsvollen Gesprächen über Werte, Ethik, Menschen und persönliche Entwicklung.

Typischerweise neugierig und aufgeschlossen, sucht der Heiler ständig ein tieferes Verständnis von sich selbst und den Menschen um ihn herum. Sie sind leidenschaftlich über ihre Ideale, aber sie sind auch etwas Besonderes; Nur wenige verstehen die Tiefe des Engagements von INFP für seine Überzeugungen.

INFPs sind sensibel und einfühlsam und tauchen in eine lebenslange Suche nach Sinn und Originalität ein. Die irdischen Aspekte des Lebens sind für dieses Genre weniger interessant und sie begeistern sich mehr für interessante Ideen und praktische Fakten. Sie akzeptieren andere oft ohne Frage und achten möglicherweise besonders auf ungewöhnliche Perspektiven oder alternative Lebensstile. Sie haben oft eine besondere Liebe zur Kunst, insbesondere zur Avantgarde, da sie es lieben, neue Konzepte zu erleben, um sich auszudrücken.

Wie selten ist der INFP-Persönlichkeitstyp?

INFP ist die neunthäufigste Art in der Population.

INFPs: 4% der Allgemeinbevölkerung 5% der Frauen 4% der Männer

Berühmte INFPs

Zu den berühmten INFPs gehören Prinzessin Diana, Audrey Hepburn, Fred Rogers, John Lennon, Kurt Cobain, Tori Amos, Morrissey, Chloe Sevigny, William Shakespeare, Bill Watterson, AA Milne, Helen Keller, Carl Rogers und Isabel Briggs Myers (Myers-Briggs-Schöpferin von Typanzeige).

Interessante Fakten zu INFP:

  • Bewertung von Persönlichkeitsmerkmalen als künstlerisch, reflektierend, nachlässig, sensibel, flexibel und wertschätzend
  • Unter den Arten, die am wenigsten an Herzerkrankungen leiden
  • Bei Männern ist die Wahrscheinlichkeit, chronische Schmerzen zu melden, am geringsten
  • Zweithöchste gemeldete Unzufriedenheit in der Ehe unter allen Arten
  • Unter denen, die am wahrscheinlichsten Selbstmordgedanken im College haben
  • Neigt dazu, Fremdsprachen besser als der Durchschnitt zu lernen
  • Unter den Arten, die mit ihrer Arbeit am unzufriedensten sind
  • Persönliche Werte sind Autonomie und Kreativität
  • Überrepräsentiert in Berufen in Beratung, Schreiben und Kunst

INFP Hobbys und Interessen

Beliebte Hobbys für INFPs sind Poesie, kreatives Schreiben, Musik, Fotografie, Theater und visuelle Kunst.

INFP-Stärken

Idealismus. INFPs kümmern sich sehr um andere und glauben, dass es ihre Aufgabe ist, das Leben anderer Menschen auf jede erdenkliche Weise positiv zu beeinflussen. Aufgrund dieses unzerbrechlichen Engagements können INFPs große Opfer bringen und die ethischen Standards für den persönlichen Gewinn nicht gefährden. INFPs sind diejenigen, die fest an das grenzenlose Potenzial des Menschen glauben, außergewöhnliche Dinge zu erreichen, und denen immer vertraut werden kann, dass sie denjenigen Mut oder finanzielle Unterstützung bieten, die versuchen, ihren Horizont zu erweitern.

Integrität. Ehrlichkeit ist alles für INFPs, und dies schließt sowohl moralische als auch intellektuelle Integrität ein. Einige Leute mögen INFPs beschuldigen, übermäßig kreativ zu sein oder die Logik bis zum Bruch auszudehnen, um die tiefere Bedeutung zu finden, auf der sie bestehen, aber es ist unmöglich zu leugnen, dass die tief reflektierende Natur von INFPs es ihnen ermöglicht, Grenzen zu überschreiten. Eine Vorstellung, die uns oft daran hindert, neue Lösungen für alte Probleme zu finden.

Kompromiss. Als empathische Idealisten sind harmonische Beziehungen für INFPs wie eine Salbe für die Seele. Wenn INFPs in einer Familie oder in Gruppen arbeiten, sind sie als Mediatoren sehr effektiv, da sie sich legitimerweise mit allen Perspektiven auseinandersetzen und alles daran setzen, ein faires Verfahren für alle zu gewährleisten. Sie sind begeisterte Befürworter der Zusammenarbeit und glauben, dass keine Herausforderung unüberwindbar ist, wenn Menschen für einen gemeinsamen Zweck zusammenarbeiten.

Hingabe. Tugenden wie Mitgefühl, Kreativität, Originalität und Offenheit sind angeblich leicht zu bedienen, aber diese Ideen sind nur dann sinnvoll, wenn sie in reale Anwendungen umgesetzt werden. Glücklicherweise können INFPs genau das gut. Leidenschaftlich und zielgerichtet haben diese Persönlichkeiten die einzigartige Fähigkeit, ihre Umgebung so zu gestalten, dass sie zur Selbstverbesserung und zum transzendenten Erfolg für alle anregen.

INFP-Schwächen

Empfindlichkeit. Ihre tiefe Zuneigung, Sensibilität und Hingabe zur Authentizität ermöglichen es INFPs, konstruktiv mit ihren zwischenmenschlichen Landschaften in Kontakt zu treten, aber diese Gefühle machen sie auch anfällig für Frustration und starke existenzielle Ängste. INFPs öffnen sich begeistert für die Welt und können träge und depressiv werden, wenn sie feststellen, dass ihr Idealismus nicht immer von anderen geteilt oder respektiert wird. Sie können völlig verschwendet werden, wenn ihre unglaublichen Fähigkeiten zu entmutigt sind, um fortzufahren.

Unpraktisch. Während es bewundernswert ist, für Gerechtigkeit und Ehre einzutreten, kann die Intensität ihrer Emotionen manchmal dazu führen, dass INFPs keine Kompromisse eingehen wollen, selbst wenn es notwendig ist, etwas zu erreichen. Das Festhalten an Ihrer Moral ist bewundernswert, aber in der realen Welt kann es unmöglich sein, etwas zu erreichen, wenn Sie nicht einen Weg finden, ein wenig INFP zu geben und zu nehmen und praktische Lösungen für Probleme zu finden, auch wenn diese fehlerhaft sind.

Sei nicht selbstlos. INFPs neigen dazu, ihre eigenen Bedürfnisse zu vernachlässigen oder zu unterdrücken, wenn sie glauben, dass es notwendig ist, den Frieden zu bewahren oder andere glücklich zu machen. Wenn eine Person ihre Unsicherheit zu lange aufrechterhält, kann dies schließlich zu einem Ausbruch oder einem emotionalen Zusammenbruch führen. Sensible INFPs leiden oft in der Stille, und das ist traurig, weil INFPs und ihre Begleiter oft Menschen in ihrem Leben haben, die sich sehr um sie kümmern und ihnen gerne helfen würden, mit ihrem Herzschmerz und ihrer Frustration umzugehen.

Vertrauensproblem. Mitfühlende INFPs führen eher mit ihrem Herzen als mit Logik, und dies kann sie manchmal in Schwierigkeiten bringen. Leider gibt es Benutzer und Manipulatoren, die immer nach einfachen Zielen suchen, und aus der Sicht dieser Personen lautet INFP „Ausbeutung, Ausbeutung!“. Möglicherweise blinken auch Leuchtreklamen. Vertrauen ist eine großartige Sache, aber nicht, wenn es dich rein macht.

INFP am Arbeitsplatz

INFP am Arbeitsplatz wird nicht besonders von Geld oder Status bestimmt, sondern bevorzugt Jobs, die ihren persönlichen Werten entsprechen und es ihnen ermöglichen, anderen zu helfen. INFPs sind in der Regel durch Visionen und Inspirationen motiviert und möchten sich an Projekten und Anliegen beteiligen, die für sie von Bedeutung sind.

INFPs genießen kreative Problemlösungen und möchten komplexe Probleme verstehen. Sie schätzen Innovation und möchten originelle Ideen entwickeln, um die Bedingungen für Menschen zu verbessern. Ein idealer Job für einen Heiler ermöglicht es ihm, seine Individualität in der Art und Weise auszudrücken, wie er arbeitet, und profitiert von seiner Fähigkeit, einzigartige Lösungen zu sehen.

INFPs arbeiten gerne autonom und haben die Kontrolle darüber, wie und wann ein Projekt abgeschlossen werden soll. Sie schließen sich im Allgemeinen gerne Teams an, obwohl sie frei sein möchten, um ihrer Arbeit ihren persönlichen Stempel aufzudrücken. Bei der Arbeit mit anderen Menschen ist es wichtig, dass INFP kooperativ, unterstützend und flexibel ist und ähnliche Leidenschaften für ihre Ideale hat.

Beste Karriere für INFP

Aufmerksame, kreative INFPs tendieren dazu, Karrieren zu wählen, die es ihnen ermöglichen, ihre Individualität und ihre persönlichen Werte auszudrücken. Viele INFPs arbeiten daran, Berufen zu helfen, in denen sie anderen ihr Mitgefühl und ihre Empathie entgegenbringen können. INFPs entscheiden sich auch häufig für kreative und künstlerische Berufe, die es ihnen ermöglichen, frei zu denken und zu ihrem einzigartigen Selbst zu werden.

Die besten Berufe für INFP:

Aktivist • Schauspieler • Architekt • Künstler • Berater • Herausgeber • Bildungsberater • Mitarbeiterentwicklungsspezialist • Modedesigner • Filmemacher • Grafik- / Webdesigner • Ganzheitlicher Heilpraktiker • Personalwesen • Journalist • Juristischer Mediator • Bibliothekar • Massagetherapeut • Minister • Missionar • Musiker • Fotograf • Physiotherapeut • Psychologe / Berater • Forscher • Sozialwissenschaftler • Sozialarbeiter • Sprachpathologe • Lehrer / Professor • Übersetzer / Übersetzer • Videoeditor • Autor

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.